Inhalt

09. April 2014. Kommentare: Indien Eine Wahl der Superlative und viele Herausforderungen


Eine Wahl der Superlative und viele Herausforderungen

In Indien wird seit dem 7. April bis zum 12. Mai 2014 ein neues Parlament gewählt. Wer gewinnt, steht vor großen Aufgaben, denn die größte Demokratie der Welt hat viele Probleme – allen voran die soziale Ungleichheit, die bislang nur wenig effizient bekämpft wird. [mehr ...]

07. Februar 2014. Kommentare: Pakistan Pakistanische Paradoxien

In Pakistan sind die positiven politischen Entwicklungen bisher nur symbolisch... [mehr ...]

29. Januar 2014. Interviews: Indien "Ein Messer, das über unseren Köpfen hängt"


"Ein Messer, das über unseren Köpfen hängt"

Im Jahr 2009 hatte der Delhi High Court die Section 377 des Indian Penal Code für verfassungswidrig erklärt. Damit wurde die aus kolonialen Zeiten stammende Kriminalisierung von Homosexualität beendet. Diese Entscheidung nahm am 11. Dezember 2013 ein Urteil des Supreme Court zurück. Am 10. Januar 2014 interviewte Urmila Goel die indische Aktivistin Ponni Arasu zum Kampf gegen die Section 377. [mehr ...]

16. Dezember 2013. Interviews: Indien Es ist ein rasender Zorn in uns

Vor genau einem Jahr in Delhi, in der Nacht vom 15. auf den 16. Dezember 2012, wurde die 23jährige Jyoti Singh Pandey zusammen mit ihrem Freund von sechs Männern in einem Bus entführt, gefoltert, brutal vergewaltigt und schwerverletzt auf die Straße geworfen. Jyoti Pandey verstarb zwei Wochen später in einem Krankenhaus in Singapur. In der Folge erlebte Indien massive Proteste. Die in der indischen Gesellschaft vorherrschende Frauenfeindlichkeit geriet ins Zentrum einer weltweiten Medienöffentlichkeit. Indische Frauenrechtler/innen fordern seither einen Mentalitätswandel in ihrem Land. Aus diesem Anlass interviewte ich die aus dem Bundesstaat Manipur stammende Frauenrechts- und Friedensaktivistin Binalakshmi Nepram. [mehr ...]

11. Dezember 2013. Kommentare: Nepal Nepal hat gewählt – Chaos Redux?

Nun ist es amtlich, am 3. Dezember 2013 hat die Wahlkommission Nepals das Endergebnis der Wahlen zur verfassungsgebenden Versammlung vom 19. November bekanntgegeben. Es gibt keinen klaren Sieger, aber deutliche parteipolitische Verschiebungen. [mehr ...]

14. November 2013. Kommentare: Indien Über das Recht auf Nahrung und seine Umsetzung

Das Recht auf Ernährung ist, so scheint es, mittlerweile allgemein anerkannt. Jetzt kommt es darauf an, den Anspruch auf Zugang zu ausreichender Nahrung auch umzusetzen. Das Ernährungssicherungs-Gesetz (National Food Security Bill), das Anfang September vom indischen Parlament verabschiedet wurde, könnte ein Meilenstein dafür sein. Und es könnte den Widerspruch zwischen überquellenden Vorratslagern und Getreideexporten auf der einen Seite, verbreitetem Hunger auf der anderen lösen. Doch die Chancen dafür stehen schlecht. [mehr ...]

26. September 2013. Analysen: Indien Hierarchische Ethik oder egalitäre Moral? Emergente Frauenrechte in Indien

Seit der brutalen Vergewaltigung und Tötung einer Physiotherapie-Studentin in Delhi am 16. Dezember 2012 ist die Situation von Frauen in Indien erneut ins Licht der Weltöffentlichkeit gerückt. In Indien, so berechneten Anderson und Ray (2012), fehlen jährlich zwei Millionen Frauen aufgrund von pränataler Selektion, der Tötung neugeborener Mädchen, [fussnote:3158:12:l:1] aufgrund von Mangelernährung bei heranwachsenden Frauen, durch Mitgiftmorde und andere misogynen Praktiken. [fussnote:3158:12:l:2] Die jüngsten Debatten haben die hierarchischen Vorstellungen hinsichtlich der Geschlechterrollen in der indischen Gesellschaft und die dahinterliegende Ethik erneut ans Licht gebracht. [mehr ...]

15. September 2013. Kommentare: Weltweit Indien und Deutschland vor den Wahlen

Endspurt im deutschen Bundestagswahlkampf: Abertausende von Riesenplakatwänden, Hunderttausende von Plakaten und Millionen Flyer sollen Stimmung machen und noch schwankende Wähler auf die jeweilige Seite herüberziehen. Wieweit dieser Mitteleinsatz wirklich zur Mobilisierung der Wähler beiträgt, ist selbst in der Forschung umstritten. Doch trotz fortschreitender Digitalisierung setzen die Wahlkämpfer nach wie vor auf das gute alte bedruckte Papier – ganz wie in Südasien. Wer schon einmal in Wahlkampfzeiten in einem südasiatischen Land war, dem kommt die Allgegenwart der politischen Plakate in Deutschland allerdings noch vergleichsweise harmlos vor. - Im laufenden Jahr wurden in Südasien in Pakistan und in Bhutan nationale Parlamente neu gewählt, im November soll Nepal folgen. Spätestens im Mai 2014 steht dann in Indien der nächste große Urnengang an – der größte Urnengang der demokratischen Welt überhaupt und eine logistische Mega-Herausforderung der Extraklasse. Manche Beobachter rechnen aber angesichts der Wirtschaftskrise in Indien und ganz Südasien mit vorgezogenen Wahlen. Trotz Krise blüht die Demokratie in Südasien. [mehr ...]

05. September 2013. Fotostrecken: Südasien Protestkultur in Südasien - Teil II


Protestkultur in Südasien - Teil II

Die Art und Weise, wie Menschen in Indien, Pakistan, Bangladesch, Afghanistan, Nepal, Sri Lanka und den Malediven sich für ihre Rechte und gegen bestehende Verhältnisse engagieren ist vielfältig. Ihre Protestkultur äußert sich nicht nur in Demonstrationen, sondern auch in Kunstaktionen, Streiks oder Straßentheater. Protest kann friedlich, gewaltsam, klein, groß und kreativ sein. Mit der zweiteiligen Fotostrecke zum Thema "Protestkultur in Südasien" möchten wir einen bildlichen Eindruck des Facettenreichtums an Themen, Formen und Konzepten von Protest in Südasien ermöglichen. [mehr ...]

05. September 2013. Fotostrecken: Südasien Protestkultur in Südasien - Teil I


Protestkultur in Südasien - Teil I

Die Art und Weise, wie Menschen in Indien, Pakistan, Bangladesch, Afghanistan, Nepal, Sri Lanka und den Malediven sich für ihre Rechte und gegen bestehende Verhältnisse engagieren ist vielfältig. Ihre Protestkultur äußert sich nicht nur in Demonstrationen, sondern auch in Kunstaktionen, Streiks oder Straßentheater. Protest kann friedlich, gewaltsam, klein, groß und kreativ sein. Mit der zweiteiligen Fotostrecke zum Thema "Protestkultur in Südasien" möchten wir einen bildlichen Eindruck des Facettenreichtums an Themen, Formen und Konzepten von Protest in Südasien ermöglichen. [mehr ...]

  |<   <<   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   >>   >|